Hotline

AT: +43 4359 280 48
DE: +49 89 41 20 94 98

Montag - Freitag
08:00 - 17:00 Uhr

Sie können Ihre Anfrage auch gerne per
Email an office@bauer-holz.at schicken.
Wir freuen uns auf Sie!

Kontakt

Ein Gartenhaus kaufen

Wer mit der Idee liebäugelt, ein Gartenhaus zu kaufen, sollte dies nicht voreilig tun. Eine solche Anschaffung will wohlüberlegt sein, damit man an seinem Häuschen mehrere Jahre lang seine Freude hat. Besonders wichtig ist die Frage, wie man es nutzen möchte. Eine Unterbringung für Gerätschaften, Gartenmöbel und andere Gartenutensilien hat andere Anforderungen als eine Laube, wo man Gäste bewirten oder sogar grillen möchte. Eine Gartenhütte lässt sich sogar als kleines Gästehaus nutzen, wenn es notwendig werden sollte. Strom, Wasser und Heizung wollen in diesem Fall ebenfalls berücksichtigt werden. Je größer das Modell, desto eher kann man das Gartenhaus auch als kleine Wohnstätte nutzen, falls gewünscht.

Das richtige Holz

Material, Aufbau und Verarbeitung müssen diesen Anforderungen entsprechen. Egal für welches Holz man sich beim Kauf eines Gartenhauses entscheidet: Es sollte robust und langlebig sein und aus nachhaltiger Waldbewirtschaftung stammen. Entsprechende Siegel bzw. Zertifikate geben Aufschluss darüber. Beliebt sind Kiefer oder Fichte, wenn es darum geht, wenn es darum geht, sich für eine Holzart zu entscheiden. Beide Hölzer zählen zu den wichtigsten Bau- und Möbelhölzern, Kiefernholz ist im Vergleich zur Fichte aber nicht so gleichmäßig gemasert. Die richtige Wandstärke spielt beim Kauf ebenfalls ein wichtige Rolle, Massivholz kostet zwar mehr, bietet aber eine höhere Qualität und sorgt dafür, dass die Kosten für Wärmedämmung und Schallisolierung niedriger ausfallen.

Ist eine Baugenehmigung notwendig?

Wer denkt, dass er in seinem eigenen Garten tun und lassen kann, was er möchte, unterliegt einem gravierenden Irrtum. Abhängig von Bundesland, Beschaffenheit des Grundstücks und Größe des gewünschten Gartenhauses existieren im deutschsprachigen Raum verschiedene gesetzliche Bestimmungen. Es ist allerdings nicht automatisch eine Genehmigung notwendig, möchte man ein Gartenhaus kaufen. Größe, Lage und Ausstattung sind die Faktoren, die ausschlaggebend sind. In der Bauvorschrift der jeweiligen Landesgesetzgebung ist festgehalten, ob das geplante Häuschen eine Baugenehmigung benötigt oder nicht. Wer unsicher ist, ob seine neue Gartenhütte bewilligungspflichtig ist oder nicht, sollte sich bei der entsprechenden Baubehörde in seinem Bundesland erkundigen.

Bausatz oder individuelle Lösung

Bauweise und Größe des Hauses richten sich verständlicherweise nach der vorgesehenen Nutzung des Hauses. Eine individuelle Fertigung schlägt im Vergleich natürlich teurer zu Buche als eine Serienfertigung, wenn man ein Gartenhaus kaufen möchte. Vorgefertigte Bausätze bestehen allerdings in der Regel aus wesentlich dünnerem Holz, um Produktionskosten zu sparen. Individuelle Lösungen dagegen punkten durch ihre Flexibilität und die Möglichkeit, das Gartenhaus auf die ganz persönlichen Wünsche und Anforderungen der zukünftigen Besitzer abzustimmen. Ganz gleich ob es nur eine kleine Gartenhütte oder ein kleines Garten- bzw. Gästehaus sein soll – es ist eine Investition in den eigenen Garten, der damit zu einem echten Wohlfühlort werden kann.

Hotline

AT: +43 4359 280 48
DE: +49 89 41 20 94 98

Montag - Freitag
08:00 - 17:00 Uhr

Sie können Ihre Anfrage auch gerne per
Email an office@bauer-holz.at schicken.
Wir freuen uns auf Sie!

Kontakt