Hotline

+43 42 42 40 408

Montag - Freitag
08:00 - 17:00 Uhr

Sie können Ihre Anfrage auch gerne per
Email an office@bauer-holz.at schicken.
Wir freuen uns auf Sie!

Kontakt

Hochbeete kaufen – was dabei zu beachten ist

Wer regelmäßig im Garten Gemüse, Salat oder Kräuter kultiviert, kennt sie bestimmt: Hochbeete. Der Vorteil der dieser Beete liegt auf der Hand, da siedeutlich einfacher zu pflegen sind als herkömmliche Beete. Gleichzeitig bieten Hochbeete mehr Schutz vor Wühlmäusen und anderen Schädlingen. Wer ein oder mehrere Hochbeete kaufen möchte, steht früher oder später vor der Entscheidung, ob man sich das Beet individuell anfertigen lassen oder einen Bausatz erwerben sollte. Hochbeete können aus Metall, Holz, Kunststoff oder Stein hergestellt werden. Holz ist allerdings mit Abstand am beliebtesten, weil es in fast jeden Garten passt.

Hochbeete aus Holz – warum?

Holz ist nicht gleich Holz. Wenn man hölzerne Hochbeete anschaffen will, sollte man unbedingt darauf achten, aus welcher Holzsorte sie hergestellt wurden. Lärchenholz eignet sich hier am besten, weil es einige Vorteile hat, die andere Holzsorten nicht aufweisen. Das rötlich gelbe Holz ist robust, langlebig und sehr witterungsbeständig. Mit der Zeit nimmt es eine silbergraue Patina an, die dafür sorgt, dass das Hochbeet gleichzeitig ein schönes Dekorationsstück ist. Der Harzanteil des Holzes ist darüber hinaus ein natürlicher Schutz vor Feuchtigkeit, Lärchenholz muss also nicht extra imprägniert werden.

Die passenden Hochbeete kaufen

Ganz gleich für welches Modell man sich letztendlich entscheidet, es gibt ein paar Dinge, die man vor dem Aufstellen prüfen sollte:

  • Bekommt das Hochbeet genügend Sonne?
  • Ist das Hochbeet von allen Seiten gut erreichbar?
  • Wie viel Platz ist für das Hochbeet vorhanden?
  • Gibt es eine Wasserquelle in der Nähe?

Hochbeete gibt es in den unterschiedlichsten Größen und Formen. Angefangen beim klassischen, rechteckigen Hochbeet bis hin zu Winkelbeeten, die sich ideal bei Ecken im Garten oder auf der Terrasse nutzen lassen. Eine weitere Möglichkeit sind Stufenhochbeete, die in verschiedenen Höhen geliefert werden. Beliebt sind auch Modelle mit Glasdeckel, wenn man Hochbeete kaufen möchte.

Die Vorteile der einzelnen Beete

Das klassische Hochbeet lässt sich am besten individualisieren, wenn man genaue Vorstellungen vom Aussehen des Beets hat. Die rechteckige Form ist in verschiedenen Maßen zu haben, wobei auch die Höhe angepasst werden kann. Niedrigere Höhen spielen vor allem dann ihre Vorteile aus, wenn man es vorzieht, beim Gärtnern auf einem Stuhl zu sitzen, um sich zu schonen. Schrägdeckelmodelle lassen sich auch in der kalten Jahreszeit bereits auf die erste Aussaat vorbereiten, sie funktionieren praktisch wie ein kleines Glashaus. Stufenbeethochbeete dagegen sind besonders dann gut geeignet, wenn man unterschiedlich hoch wachsende Pflanzen kultivieren möchte. Wer wenig Platz im Garten hat, sollte sich Winkelbeete genauer ansehen – damit lassen sich auch Hochbeete realisieren, die unter anderen Umständen keinen Platz im Garten finden würden.

Hotline

+43 42 42 40 408

Montag - Freitag
08:00 - 17:00 Uhr

Sie können Ihre Anfrage auch gerne per
Email an office@bauer-holz.at schicken.
Wir freuen uns auf Sie!

Kontakt

Ich stimme zu, dass diese Seite Cookies für Analysen, personalisierten Inhalt und Werbung verwendet. Erfahren Sie mehr

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen